Guestbook

Schreiben / Write

 
 
 
 
 
 
 
 
Fields marked with * are required.
Your E-mail address won't be published.
It's possible that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve the right to edit, delete, or not publish entries.
28 Einträge.
adminsr adminsr schrieb am 2019-11-28 um 13:48:
Willkommen zum neuen Design des Gästebuchs! Ältere Einträge finden Sie untenstehend. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Rückmeldung. Einfach den Button anklicken und loslegen!
Mike Blue Mike Blue schrieb am 2015-10-08 um 13:45:
Eine spannende Lektüre, auch 10 Jahre nach des Autors "Initial Public Offering" hat sie ihre Daseinsberechtigung und bringt uns wieder so einiges in Erinnerung. Danke für die Aufrechterhaltung der Website!
Maibach Hans-Ruedi Maibach Hans-Ruedi schrieb am 2014-03-02 um 18:26:
Herzlichen Dank den Betreibern dieser Webseite. Es ist gut, dass es auch nach den Jahren seit dem unnötigen Grounding diese Webseite und diese neutralen Berichten noch gibt und gelesen werden können. Die heutige Situation der Banken zeigt, dass sich die Arogants einiger CIO Bankverantwortlichen bis heute nicht verändert hat.
Andreas Müller Andreas Müller schrieb am 2010-03-10 um 9:06:
Der Artikel tut mir soooo gut! Die langen Erniedrigungen, die leider etliche Swissairler gegenüber Crossair ausübten, haben sich gerächt und dieser Filz nahm übler Rache an der Zürcher Airline. Ich finde es schön und gut, dass dies mal so klar geschrieben wird, mit all den Jahren unter Dose's Misswirtschaft.
Michael Felsen Michael Felsen schrieb am 2008-09-11 um 17:22:
Erst einmal Respekt gegenüber dem Betreiber dieser Webseite, deren Objektivität Beispiehaft ist. Ich habe meine Wirtschafts-Diplomarbeit über die Gründe des Swissair Untergangs geschrieben und kann nach einem Jahr Recherche sagen, dass die wirklichen Gründe für die Pleite teilweise noch in der Zeit vor Brugisser liegen. Sie sind begründet in einer gewissen Arroganz der Manager, ein Beitritt der StarAllianz hätte der Swissair vermutlich Luft zur Sanierung verschafft, sowie mangelndem Reformwillen und fehlendem Willen zur Reform. Nach meinen Recherchen ist die Pleite im Zusammenspiel mehrerer Wirtschaftsbosse zu suchen. Es gibt aber 2 Personen die ganz sicher nicht Schuld sind. Zuerst Mario "der Löwe" Corti, der versucht hat zu retten was schon nicht mehr zu retten war und auch der Oppotunist und Trittbrettfahrer Suter, der nur den eigenen Vorteil und die Chance zum großen Wurf für sich sah. Grüße in d' Schwiiz! Michael